• 15 Gemeinden • 1 Lebens- und Wirtschaftsraum

  • Wir nehmen die Zukunft selbst in die Hand

5. Juli 2021

Digitales Zukunfsbild für die Gemeinden im Lienzer Talboden

Ein Jahr lang wurde in den Gemeinden des Lienzer Talbodens digitale Modellanwendungen zur Verringerung von Streumittelverwendung im Winterdienst durch digitale Straßenzustandsmessung, digitales Parkraummanagement, Trinkwassermanagement, Solarpotentiale, Steigerung der Energieeffizienz durch Energiemonitoring für öffentliche Gebäude, energiesparende Steuerung der Straßenbeleuchtung, Informationen für Einsatzorganisationen, Unterstützung des Winterdienstes durch automatisierte Information über Stromverteiler, Hydranten und anderen Infrastrukturen, digitale Überwachung von […]

Mehr erfahren

22. Dezember 2020

Glasfaseranschluss-Scheck für Privathaushalte um ein Jahr verlängert

Was wird gefördert? Gefördert wird seitens des Landes Tirol die Herstellung von Glasfaseranschlüssen in Privathaushalten. Die Gemeinden haben ihr Glasfasernetz vielfach bis an die jeweiligen Grundstücksgrenzen verlegt, daher umfasst diese Förderung insbesondere die notwendigen Arbeiten (Grabung durch Baufirma, weitere Leerrohrverlegung) vom Anbindungspunkt des Gemeindenetzes an der Grundstücksgrenze bis ins Gebäude zu dem Punkt an dem […]

Mehr erfahren

17. Januar 2020

Der Zukunftsraum Lienzer Talboden begeisterte Wien

Am Samstag, 11. Jänner 2020 veranstalteten die Gemeinden Ainet, Amlach, Assling, Dölsach, Gaimberg, Iselsberg-Stronach, Lavant, Leisach, Lienz, Nikolsdorf, Nussdorf-Debant, Oberlienz, Schlaiten, Thurn, Tristach und die Akteure des Zukunftsraum Lienzer Talboden den 28. Tiroler Ball im Wiener Rathaus. Stolz, stark und selbstbewusst – das waren die Attribute, die sich beim Tirolerball in Wien nicht nur in […]

Mehr erfahren

10. Januar 2020

Sonderausstellung im Stadtlabor Lienz zu allen Breitbandfragen

Was ist das heimische RegioNet? Wie weit ist der Ausbau des bestehenden Netzes fortgeschritten, und wie kann man eigentlich RegioNet-Kunde werden? Auf all diese, und viele weitere Fragen, erhält man im Stadtlabor Antworten. Lienz und die 14 Nachbargemeinden haben sich entschieden unter dem Titel „Zukunftsraum Lienzer Talboden“ eng als Wirtschafts- und Lebensstandort zusammenzuarbeiten. Ein erster […]

Mehr erfahren