Das RegioNet-Glasfasernetz verbindet die 15 Gemeinden des Lienzer Talbodens

Vor etwa zehn Jahren ergab eine Erhebung des Landes Tirol, dass ultraschnelles Breitband-Internet mit 100 Mbit/s nur im Innsbrucker Ballungsraum, im Inntal von Innsbruck bis Kufstein und vereinzelt in den vorwiegend touristischen Hochburgen Nordtirols verfügbar ist. Osttirol war damals ein „schwarzer Fleck“ auf der Karte, weit entfernt von einer flächendeckenden Versorgung von Unternehmen und Privathaushalten. […]

Mehr erfahren


Digitales Zukunfsbild für die Gemeinden im Lienzer Talboden

Mehr erfahren


Glasfaseranschluss-Scheck für Privathaushalte um ein Jahr verlängert

Mehr erfahren