Akteure

Das übergeordnete Organ der interkommunalen Zusammenarbeit im PV 36 ist die Regionalkonferenz, die zweimal pro Jahr abgehalten wird. Dabei werden Informationen öffentlich zugänglich gemacht und breit mit Gemeindemandataren/innen und Bürgern/innen diskutiert. Außerdem werden einzelne Themen zum Entwicklungsprozess laufend abgestimmt.

Neben der Regionalkonferenz wird auch die Bürgermeisterkonferenz etabliert – also eine Klausurtagung aller Bürgermeister/innen, in der die Entscheidungen – dem gesetzlichen Auftrag folgend – formal definiert und verabschiedet.

Der Steuerungsausschuss ist als Expertengruppe für die Beratung und Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen und strategische Überlegung verantwortlich.

In einer vierten Ebene, der sogenannten operativen Ebene, wird in Workshops und Arbeitsgruppen mit Experten/innen verschiedener Bereiche und Institutionen zusammen gearbeitet.


Die Mitglieder des Steuerungsausschusses wurden in der Bürgermeisterkonferenz am 31.03.2015 in Kals am Großglockner festgelegt:

Bgm. Josef Mair als Obmann des PV 36

LA Bgm. Elisabeth Blanik

Bgm. Andreas Pfurner

Bgm. Ludwig Pedarnig

Bgm. Georg Rainer

Oskar Januschke